News > Bundeskönigsschießen

Mit einem hervorragenden 6. Platz konnte sich Daniel Kröger, Landesjugendkönig des Schützenverbandes Hamburg und Umgegend,
Daniel Kröger
 beim Bundesjugendkönigsschießen in Neubrandenburg gegen eine starke Konkurrenz aus ganz Deutschland behaupten. Der 17jährige vom SV Sprötze - Kakenstorf ist seit 2002 im Sportschießen aktiv und zählt zu den Stützen des Landesjugendkaders des SVHH. Der Schüler aus Buchholz kann schon jetzt auf eine beeindruckende Bilanz zurückblicken: 32 Mal Kreismeister, 22 Mal Landesmeister, Teilnahme am Shooty Cup 2008 und 2010 Start bei den Deutschen Meisterschaften. Nach seinem sportlichen Ziel gefragt, antwortet Daniel Kröger wie aus der Pistole geschossen: „Einmal einen 1., 2. oder 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften erreichen“. 
 
Dem Hamburger Landeskönig Rainer Schaefer (SV Neugraben) ging das Treffen in Neubrandenburg nicht so leicht von der Hand. Beim Bundeskönigsschießen erreichte der Neugrabener den 18. Platz. 
Rainer Schaefer
 




Veröffentlicht am
07:30:03 23.05.2011