News > Norderstedt Open 2014

Norderstedt Open 2014
 
Die Ohlendorferin Tessa Benecke bei den LG-Schülern und der Wilstorfer Waldemar Markov bei den Luftpistolenschützen schrammten im Finale der Norderstedt Open 2014 knapp am Sieg vorbei
Ein langer Tag in der Sporthalle des Gymnasium Harksheide fand in der Siegerehrung der erfolgreichsten Athleten bei der diesjährigen Ausgabe der Norderstedt Open der Luftdruckschützen ein strahlendes Ende und die einhellige Meinung der Sportler und Zuschauer: Wir sind im nächsten Jahr wieder dabei!
Zahlreiche Helfer der BSG Stadtwerke Norderstedt haben die Halle wieder in einen kleinen Eventtempel verzaubert. Durch die moderne Übertragungstechnik konnten auch die Zuschauer die teilweise sehr spannenden Wettkämpfe hautnah mitverfolgen.
 
Etwas mehr als 11 Stunden dauerte es, bis die letzte Siegerin der Norderstedt Open feststand. Aber es hatte sich gelohnt, solange zu warten. Denn mit Stine Nielsen gab es auch für die BSG Stadtwerke Norderstedt einen Triumph zu feiern. Die 22jährige Dänin unterstrich ihre derzeit überragende Form und behielt im A-Finale mit dem Luftgewehr in der Offenen Klasse die Oberhand. Mit 209,8 Ringen sicherte sie ich den Titel vor Ann-Christin Schroedter vom Schützenverein Roland Bad Bramstedt mit 201,0 Ringen. In diesen erstmals nach den neuen internationalen Regeln ausgetragenen Wettbewerben, bei dem die besten 8 Schützen nach dem Vorkampf das Finale bestreiten und dort nach und nach ausscheiden bis nur noch zwei Schützen nachbleiben, machte es besonders Ann-Christin Schroedter spannend, die sich immer wieder den Angriffen ihrer älteren Schwester Anika zur Wehr setzen musste. Nach immer wieder wechselnden Positionen musste sich letztendlich doch Anika mit dem 3. Platz zufrieden geben. Der zweite Stadtwerke-Schütze im A-Finale, Thomas Stödter, schied bereits als zweiter Schütze aus und durfte sich dennoch über Platz 7 freuen. Im B-Finale der Offenen Klasse mit dem Luftgewehr durfte sich Stadtwerke-Schütze Helmut Grimm über seinen Sieg freuen. 
 
Beim Nachwuchs zeigten sich die Stadtwerke-Schützen als vornehme Gastgeber. Patrick Schumacher verabschiedete sich im A-Finale der Jugend- und Juniorenklasse als erster Schütze, gleich danach folgte Anne Marie Schierhorn, die diesmal für ihren Heimatverein, den Schützenverein Ramelsloh, angetreten ist. Den Sieg sicherte sich hier in einem spannenden Finale Eyleen Heuwinkel (204,9 Ringe) von den Sportschützen Bremen vor Nadine Gudert (203,5 Ringe) vom niedersächsischen Schützenverein Bramstedt. Das B-Finale entschied Lina Meier vom SSV Kassau für sich.
 
In der Schülerklasse sicherte sich Tom Raumer vom Schützenverein Roland Bad Bramstedt mit 191,5 Ringen den ersten Platz vor den beiden Ohlendorferinnen Tessa Benecke 185,5 Ringe und Leonie Schmahle (159,7 Ringe).
 
Bei den Luftgewehr-Auflageschützen demonstrierten die Rolandschützen aus Bad Bramstedt ihre Vormachtstellung. Nach dem gleich 8 Bramstedter das Achtelfinale erreicht haben, konnte sich davon 3 für das A-Finale qualifizieren. In einem hart umkämpften Finalwettbewerb musste sich Petra Reck, trotz zwischenzeitlicher Führung, am Ende mit 208,4 zu 210,2 Ringe, gegenüber Joachim Kopetsch geschlagen geben. Annelore Seyer von der Boostedter Schützengilde konnte auf Platz 3 den Bramstedter Doppelsieg nicht verhindern. Auch das B-Finale ging an die Rolandschützen. Hier setzte sich Helmut Schümann durch.
 
Christian Oehns vom SV Freischütz Wathlingen zeigte mit der Luftpistole seine Extraklasse. Er siegte mit 195,6 Ringen deutlich vor Waldemar Markov (183,4 Ringe) vom Wilstorfer Schützenverein. Auf Platz 3 kam mit dem 16 jährigen Philip Bukowski vom SSV Pölitz der jüngste Teilnehmer im Luftpistolenfeld.
 
Der jüngste Wettbewerb des Deutschen Schützenbundes, Luftpistole-Auflage, wurde auch als neuer Wettbewerb bei den diesjährigen Norderstedt Open ausgetragen und brachte dem gastgebenden Werksteam durch Harry Bröhmer einen überraschenden 3. Platz hinter Walter Schöttler (SSV Pölitz) und Ralf Boddien (Schützenverein Roland Bad Bramstedt).
 
Die komplette Ergebnisse stehen auf der Homepage der BSG Stadtwerke Norderstedt (www.bsg-stadtwerke-norderstedt.de).
 
 
19. Januar 2014
Jürgen Schumacher
BSG Stadtwerke Norderstedt
 



Veröffentlicht am
10:53:00 20.01.2014