News > Bundesschützentag 2013 in Bildern


Viele fleißige Hände machten den Aufbau des Standes und den Erfolg in Potsdam erst möglich. 
 
 
Vor dem großen Ansturm: Der gemeinsame Stand des Schützenverbandes Hamburg und Fahnen Kössinger.
 
 
Zur Feierstunde trug Peter Nickel, Präsident Schützenkreis Hamburg, das Landesbanner des Schützenverbandes Hamburg und Umgegend in die Festhalle.
 
 
Schützenpräsident Lars Bathke (am Mikrofon),  dokumentierte mit der gelungenen Präsentation des Schützenverbandes unter dem Motto „Hamburg ist ...“ wie vielfältig die Hansestadt ist und lud zum nächsten Bundesschützentag 2015 in Hamburg ein. Hamburgs Innensenator Michael Neumann, Vizepräsident des Schützenverbandes Hamburg, Heinz – Heinrich Thömen und DSB – Präsident Heinz – Helmut Fischer (von links) schlossen sich der Einladung an.
 
 
Senator Michael Neumann sprach im Namen der Hansestadt und des Senats den Schützen ein herzliches Willkommen in Hamburg aus. 
 
 
Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck genoss sichtlich amüsiert die Präsentation des Schützenverbandes Hamburg. 
 
 
Die Eröffnung des Bundeskönigsballs stand ganz in der Tradition von Potsdam. Die berühmten Langen Kerls marschierten ein.
 
 
Ein feierlicher Moment auf der großen Bühne bei Bundeskönigsball: Hamburgs Landeskönig Gerrit Adorf nahm seine Gratulation und Urkunde für den hervorragenden sechsten Platz durch den DSB – Vizepräsidenten – Jugend Josef Locher entgegen.
 



Veröffentlicht am
11:52:00 16.05.2013