News > Hamburger Landesmeisterschaft in Stuttgart

 Für die Feldarmbrustschützen war ihre Landesmeisterschaft in diesem Jahr etwas ganz besonderes: Die Schützen aus dem Schützenverband Hamburg und Umgegend schossen ihre Meisterschaft in Stuttgart, im Rahmen eines dort stattfindenden Mehrländerkampfes. 
 
Da sich - bis auf einen Schützen - alle Teilnehmer der Landesmeisterschaft für den Mehrländerkampf gemeldet hatten, entschied sich der Landesreferent Armbrust Karl-Heinz Schygulla in Absprache mit dem Landessportleiter Kurt Narten zu dieser eher ungewöhnlichen Maßnahme.
 
Entgegen der Wetterprognose(heiter bis wolkig, 15-20 Grad) war es an beiden Tagen schwül und bis zu 30Grad heiß.  Für alle Teilnehmer waren diese Nachmittage eine Tortur und die letzten Schüsse fielen selbst den Spitzenschützen unter diesen Bedingungen schwer.
 
Trotz der schwierigen Bedingungen konnten die Schützen aus dem Hamburger Landesverband wieder drei Plätze auf dem Treppchen an die Elbe holen: 
3. Platz Niklas Stallbaum (Junioren) mit neuem persönlichen Rekord, 1. Platz Barbara Schygulla ( Senioren) und 3.Platz Karl-Heinz König ( Senioren).
 
Die kompletten Ergebnisse für die Landesmeisterschaft finden sich auf der Ergebnisseite des Schützenverbandes.


Diese Schützen waren dabei: v. l. Sigfried Vornekahl(Vorgeschossen), Barbara Schygulla, Karl-Heinz Schygulla, Markus Hoffmann, Niklas Stallbaum, Karl-Heinz König.

 
 



Veröffentlicht am
15:18:00 17.06.2012